Feuerschutztüren T30 für Außenanwendung

Mit nachgewiesenen Schutzeigenschaften gegen Wind und Wetter

Mit der Stahlblech-Feuerschutztür für Außenwände hat Novoferm eine Lücke geschlossen:
Unsere Feuerschutztür T30-1 N2/50 kann in der Außenanwendung eingesetzt werden – vom DIBt bauaufsichtlich geprüft und zugelassen.

Ihre Vorteile im Überblick!

Lieferbar im BRM 625 x 1750 mm bis 1350 x 2500 mm

Zugelassen für Einbau in Mauerwerk, Beton und Porenbeton

Vom ift Rosenheim und EPH Dresden geprüfte und nachgewiesene Eigenschaften:

Wärmedurchgangskoeffizient nach DIN EN ISO 12567-1 UD=1,5 W/(m²K).

Widerstand gegen Windlast nach DIN EN 12210.

Schlagregendichtheit nach DIN EN 12208.

Luftdurchlässigkeit gemäß DIN EN 12207.

Differenzklimaverhalten nach DIN EN 12219.

Lebensdauer bei ordnungsgemäßer Wartung mindestens 15 Jahre.

Hinweis:
Aufgrund starker Witterungseinflüsse ist eine regelmäßige Wartung vorzunehmen (Kontrolle auf Korrosion, Prüfung der Bänder und Schließmittel). Verantwortlich für die Einhaltung der regelmäßigen Wartung sowie für den einwandfreien Zustand der Tür ist der Betreiber.

Unsere Zeichen für Ihre Sicherheit