Rauch- und Feuerschutz-Schiebetore

Novoferm Feuerschutzabschlüsse sind selbstschließend und verhindern den Durchtritt von Feuer durch Wandöffnungen. Jede Bauart ist nach DIN 4102 von amtlicher Stelle geprüft und vom Deutschen Institut für Bautechnik in Berlin durch Bescheid allgemein bauaufsichtlich zugelassen.

Novoferm Feuerschutz-Schiebetore eignen sich sowohl für Niedrigsturz als auch für stumpfe Deckenmontage. Sie bestechen besonders durch hervorragende Laufeigenschaften sowie ihre ansprechende Optik durch die planebene Oberfläche. Eine Freilauffunktion wird optional ebenfalls angeboten.

Dank der transport- und montagefreundlichen Elementbauweise sind auch große Tordimensionen realisierbar.

Novoferm Schiebetore gibt es als Rauchschutz- sowie als Brandschutzausführung T30 und T90. Verschaffen Sie sich selbst einen Überblick!

Ihre Vorteile im Überblick

Als Brand- und Rauchschutzausführung erhältlich

In ein- und zweiflügeliger Ausführung erhältlich

Mit integrierter, schwellenloser Schlupftür möglich

Integrierbar in die Gebäudearchitektur durch Wand- und Deckenklappen

Sicherheitsbremsleiste bietet Schutz gegen Einklemmen und Quetschen

Innovative Freilauffunktion, um Feuerschutz-Schiebetore mit leichtem Druck in jede beliebige Stellung zu bewegen

Zahlreiche Ausstattungsvarianten – natürlich mit bauaufsichtlicher Zulassung – ermöglichen eine objektspezifische Anpassung der ein- bzw. zweiflügeligen Feuerschutz-Schiebetore

Highlights

Die Highlights von Novoferm Feuer- und Rauchschutz-Schiebetore können Sie sich bei Klick auf die Animation auf der linken Seite in visueller Form anschauen. In diesem Video verdeutlichen wird u.a. die Highlights "Sicherheitsbremsleiste", Freilaufunktion" und "Taschen- und Deckenklappen" bei Schiebetoren.

Zahlreiche weitere Animationen / Videos finden Sie im Novoferm YouTube-Channel:

https://www.youtube.com/NovofermVideos/

Ausstattungen

Technische Daten