Smartphone statt Fernbedienung

Bei Neukauf eines Novoferm Garagentor-Antriebes ab dem 01.05.2015 (Novomatic 423, Novomatic 563 S und NovoPort®) können Garagen-Sektionaltorbesitzer ab sofort ihre App-Sammlung erweitern. Die neue Novoferm Mobility App „smart-Garage“ ist kostenlos im App Store oder bei Google Play erhältlich und ist somit für Apple- und Android-Systeme geeignet.
Mit einem „Wischer” bzw. mit einer Fingerbewegung über den Touchscreen lässt sich das Sektionaltor öffnen und schließen, die Beleuchtung und Lüftungsfunktion steuern sowie die Antriebsparameter auslesen.

Voraussetzung zur Verwendung der Novoferm Mobility App ist das Mobility Paket, bestehend aus Novoferm Gateway und dem Novoferm WLAN-Modul, welches Sie bei einem Novoferm Vertriebspartner in Ihrer Nähe erwerben können. Bei Verwendung der Novoferm Mobility App bzw. bei Nichteinsicht des Sektionaltores muss die automatische Toranlage neben der serienmäßig vorhandenen Kraftbegrenzung zusätzlich mit einer Lichtschranke abgesichert werden. Schwingtore sind für die Steuerung mit der Novoferm Mobility App „smartGarage“ nicht zugelassen

Mobility App "smartgarage" zur Garagen-Sektionaltor-Steuerung

Ihre Vorteile in der Übersicht

Intuitive Bedienung über Novoferm Mobility App mit moderner Gestensteuerung

Torsteuerung und Torstatusabfrage mit Smartphone und Tablet-PC möglich

Steuerung der Beleuchtung und Lüftungsfunktion möglich

Mehrere Garagentore mit einer App ansteuerbar

Eigene Garage als Hintergrundbild einstellbar

Zeitliche und räumliche Flexibilität in Steuerung und Kontrolle